Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Faculty Members

Masterseminar Theoretische Informatik - Theoretische Grundlagen des Netzwerkroutings

6.664

Dozenten

Beschreibung

Beim Netzwerkrouting geht es darum, festzulegen, wie Datenströme zwischen den Knotenpunkten eines Rechnernetzes verlaufen sollen. Wir betrachten das Thema aus einem theoretischen Blickwinkel; dabei diskutieren wir vor allem ganzzahlige lineare Programme (ILPs) und Approximationsalgorithmen für Probleme wie Multi-Commodity-Flow, die Berechnung von Steinernetzwerken und die Auswahl von k-Spannern. Diese Ansätze sind praktisch motiviert – so werden wir ggf. die Integration verschiedener Echtwelt-Anforderungen in theoretische Modelle diskutieren. Die Details einer konkreten technischen Umsetzung werden dabei allerdings außer Acht gelassen.

Um die Seminarinhalte zu verstehen, wird es hilfreich sein, die Veranstaltung "Einführung in die Theoretische Informatik" bereits besucht zu haben.

Das Seminar besteht aus einer Vorbesprechung, bei der Vortragsthemen vergeben werden, und einer Seminarphase für die Abhaltung der Vorträge. Neben dem Vortrag muss für die erfolgreiche Teilnahme auch eine Hausarbeit verfasst werden.
Für genauere Informationen zum Verlauf der Veranstaltung siehe Ankündigung.

Weitere Angaben

Ort: (online ("Meetings"))
Zeiten: Termine am Mittwoch. 21.04.21 14:00 - 15:30, Freitag. 25.06.21 13:00 - 14:00
Erster Termin: Mi., 21.04.2021 14:00 - 15:30, Ort: (online ("Meetings"))
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Informatik > Master of Science in Informatik