Fachbereich 6 Mathematik/Informatik

Institut für Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

** ACHTUNG **

** Aufgrund der aktuellen Situation, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail und vereinbaren einen Telefontermin! **

Musikinformatik - Entwicklung digitaler Musik-Interfaces

interdisziplinäres Seminar der Musik und Informatik
3.332

Dozenten

Beschreibung

Die Art, wie Menschen mit Klangerzeugern interagieren, ist durch den technischen Fortschritt inzwischen extrem vielfältig und innovativ geworden. An dieser Schnittstelle zwischen Mensch und Instrument setzt das interdisziplinäre Seminar "Musikinformatik" an. In Zweierteams, bestehend aus je einer*m Studierenden der Informatik und Musik (-wissenschaft) werden innovative musikalische Interfaces entwickelt.

Ein exemplarisches Beispiel für ein solches Interface ist der "MIDI-Handschuh", welcher aus Hand- und Fingerbewegungen MIDI-Steuersignale zur Tonerzeugung generiert (https://www.kickstarter.com/projects/376537646/remidi-first-wearable-instrument-to-record-play-an/description). Ähnliche technologisch-kreative Projekte sollen im Seminar in kleinem Rahmen umgesetzt werden.

Kenntnisse in der jeweils "fremden" Disziplin sind nicht notwendig, die interdisziplinäre Ausrichtung des Seminars setzt auf Austausch und Teamarbeit für die Entwicklung innovativer Projektideen.

Weitere Angaben

Ort: 11/320
Zeiten: Mi. 12:15 - 13:45 (wöchentlich) - Seminarsitzung
Erster Termin: Mi., 14.04.2021 12:15 - 13:45, Ort: 11/320
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Musik/Musikwissenschaft > Systematische Musikwissenschaft
  • Informatik > Bachelor Informatik
  • Informatik > Seminare
  • Informatik > Zwei-Fächer-Bachelor
  • Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fachbezogene Schlüsselkompetenzen > Musik > Schritt 4: Projektarbeit / Tutorentätigkeit