Fachbereich 6 Mathematik/Informatik

Institut für Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsort

Der RoboDay 2017 findet am 20. Mai bei der BGG Berufsbildungsgesellschaft Georgsmarienhütte mbH (Malberger Straße 2-8, 49124 Georgsmarienhütte) statt.

Der RoboDay 2017

Der RoboDay 2017 findet am 20. Mai 2017 statt.

Der RoboDay wird seit mehreren Jahren in Kooperation der Initiative Pro Ausbildung und dem Institut für Informatik der Universität Osnabrück durchgeführt. Er wird im Wechsel von der Georgsmarienhütte Gmbh, den Stadtwerken Osnabrück und der Firma KME Germany ausgerichtet.

Den Kern des RoboDays bildet immer die Robo-Tec, ein Robotik-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler jeden Alters. Er wird in der Regel in zwei Alterklassen veranstaltet. In jeder Altersklasse treten die Teams in drei Kategorien gegen- und miteinander an. Zwei der Kategorien sind Einzeldisziplinen, während die dritte gezielt auf Kooperation setzt. Dabei sollen im Idealfall zwei Teams, die sich erst am Wettbewerbstag kennengelernt haben, eine gemeinsame Aufgabe bewältigen.

Die Robo-Tec ist ein Wettkampf, bei dem sich neue und junge Teams erproben können und bereits erfahrene Schülerinnen und Schüler mit möglichst geringen Hürden teilnehmen können. Durch diesen Kontakt können Erfahrungen und Wissen geteilt und weitergegeben und neue Ideen entwickelt werden.

Die Organisatoren des RoboDays